1

Landwirtschaftliche Betriebe wollen auch im 2. Halbjahr 2006 in Maschinen und Geräte investieren. Insbesondere bei Lohnunternehmen ist eine deutliche Steigerung im Vergleich zum vergangenen Jahr zu beobachten, teilt der VDMA Landtechnik, Frankfurt a.M., mit. Die Landwirte und Lohnunternehmer kaufen laut VDMA nach wie vor hauptsächlich aus Gründen der technischen Notwendigkeit eine neue Landmaschine. Vor allem für Lohnunternehmer seien Kapazitätsausweitungen ein wichtiger Grund. Außerdem spiele bei ihnen eine verbesserte Einkommenssituation eine Rolle. Für optierende Landwirte wiederum könnte die von der Bundesregierung zum Jahresbeginn 2007 geplante Mehrwertsteuer-Erhöhung Grund sein, Maschinenkäufe vorzuziehen, meint der VDMA. (ED)
stats