1

Erfreulich entwickelt sich das Pflanzenschutzgeschäft für den Generikahersteller Makhteshim Agan Industries (MAI) Ltd., Tel Aviv. Der Umsatz konnte im 1. Quartal 2007 um 13,3 Prozent auf 559,3 Mio. US-$ gesteigert werden, teilt das Unternehmen mit. Deutliche Zuwächse von knapp 17 Prozent verbucht MAI vor allem in Europa, wo der Bedarf an Pflanzenschutzmitteln auf Grund der milden Witterung deutlich höher als sonst üblich ausgefallen ist. Auch der Verkauf in Südamerika, insbesondere in Brasilien, ist um gut 26 Prozent im 1. Quartal gestiegen.

Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen mit einem Umsatz von 1,78 Mrd. US-$ einen leichten Zuwachs. Sowohl das operative Ergebnis als auch der Reingewinn lagen allerdings unter dem Vorjahresergebnis. MAI begründet diesen Rückgang mit einem Verfall des Preisniveaus, ungünstigen Witterungsbedingungen und zunehmendem Wettbewerb. (AW)

stats