1

Der akute Verdachtsfall auf Maul- und Klauenseuche (MKS) im münsterländischen Horstmar/Kreis Steinfurt hat sich bei ersten Schnelltests nicht bestätigt, wie das Landwirtschaftsministerium in Düsseldorf heute mitteilt. Entscheidend sei jedoch der Virusnachweis des Tübinger Referenzlabors, der voraussichtlich erst Ende der Woche vorliegen werde. Bis dahin wird es keine endgültige Entwarnung geben, informiert das Ministerium weiter. Der Hof bleibe gesperrt. (ED)
stats