1

Zum 1. Juli 2001 sind in der Tschechischen Republik die restlichen MKS-Vorsichtsmaßnahmen aufgehoben worden. Das gab das Prager Landwirtschaftsministerium am Freitag bekannt. Die Importe und der Transit lebender Paarhufer aus Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Irland sind damit wieder erlaubt. Das Ministerium begründet die Beendigung der Vorsichtsmaßnahmen mit der positiven Entwicklung der epizootischen Situation in diesen Ländern. (pom)
stats