1

Der Pflanzenschutzmittelhersteller DuPont de Nemours, Bad Homburg, bietet ein neues Maisherbizid an. Das Mittel Successor T enthält den neuen Wirkstoff Pethoxamid sowie das bekannte Terbuthylazin und hilft gegen Ungräser und breitblättrige Unkräuter, teilt das Unternehmen mit. Die Zusammensetzung wirke vor allem über den Boden und ergänze blattaktive Herbizide. DuPont empfiehlt Tankmischungen aus 3,0 l/ha Successor T mit 30-40 g/ha Cato, welche noch mit 0,3 l/ha eines Bromoxynil-haltigen Mittels ergänzt werden können. Ab den Entwicklungsstadien 11 bis 16 könne die Tankmischung, laut DuPont, im Nachauflauf ausgebracht werden. (ED)
stats