Das europäische Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel RASFF gibt für eine Partie Mais aus Serbien eine Warnung heraus. So wurde der Wirkstoff Dichlorvos in einer Partie von knapp 380 t nachgewiesen. Die Ware wurde über die Niederlande nach Deutschland verbracht. 

Dichlorvos ist eine Substanz, die für die Desinfektion und Abwehr von Schädlingen im Lager eingesetzt wird. Vor Kurzem wurde Mais aus Ungarn wegen Höchstmengenüberschreitung von Aflatoxin B1 vom Markt genommen.  (da)
stats