Die I.G. Pflanzenzucht in München intensiviert nach eigenen Angaben ihre Aktivitäten im Bereich Saatmais sowohl im Angebot als auch personell. Zur Frühjahrsaussaat 2010 bietet die I.G. Pflanzenzucht ein umfangreiches Sortiment von 28 modernen und leistungsfähigen Maissorten. Damit können künftig für jede Reifegruppe und für jede Verwertungsrichtung mehrere Alternativen angeboten werden, so das Unternehmen.

Gleichzeitig hat sich die I.G. Pflanzenzucht personell mit Dr. Thomas Röcher
verstärkt, der seit 1. August für die Maisvertriebsaktivitäten innerhalb der
I.G. Pflanzenzucht verantwortlich ist.  (az)
stats