1

Eine Bekämpfung des Maiszünslers ist auch mit dem Insektizid "Steward" des Unternehmens DuPont möglich. Wie die DuPont de Nemours Deutschland GmbH, Bad Homburg, mitteilte, sei mit Wirkung 1. Juni eine Genehmigung für einen Zeitraum von 120 Tagen erteilt worden. Danach könne eine Behandlung gegen Maiszünsler in Mais mit einer Aufwandmenge von 125 g pro ha nach Befallsbeginn oder nach entsprechenden Warndienstaufrufen durchgeführt werden. Die Wasseraufwandmenge belaufe sich auf 300 Liter/ha, die Wartezeit betrage 14 Tage, informierte das Unternehmen. Das Insektizid Steward sei außerdem zugelassen im Wein-, Obst- und Gemüseanbau. Weitere Informationen seien auch im Internet abrufbar, heißt es abschließend. (ED)
stats