Tengelmann-Übernahme

Markant zieht Klage zurück

Schritt für Schritt kann Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub die Steine auf dem Weg zur Übernahme seines Unternehmens durch Edeka aus dem Weg räumen. Am Sonntagabend teilte Haub mit, dass der Handelskonzern Markant sich bereit erklärt habe, die Klage gegen die Ministererlaubnis für einen Verkauf von Kaiser’s Tengelmann an Edeka zurückzuziehen.

Zuvor hatte schon Norma die monatelange Auseinandersetzung beendet. Ob Edeka sein Ziel erreicht, hängt nun noch vom Konkurrenten Rewe ab, der ebenfalls gegen die Ministererlaubnis geklagt hatte. Wie sich Rewe verhalten wird, ist völlig offen. Der Chef des Konzerns, Alain Caparros, hatte in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass die Klage nur zurückgezogen wird, wenn Rewe einen Teil der Tengelmann-Filialen übernehmen darf. (SB)
stats