1

Einen neuen Masterstudiengang "Produkt- und Qualitätsmanagement" bietet die Fachhochschule Osnabrück ab dem Wintersemester 2007/08 an. Voraussetzung für den Studiengang sei ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss mit mindestens sechs Semestern Studium in den "grünen Berufsfeldern". Das Programm ziele auf eine Führungsposition in der Agrar- Ernährungs- und Umweltwirtschaft oder eine entsprechende Position im öffentlichen Dienst ab, teilt die FH Osnabrück weiter mit. Der Masterstudiengang teilt sich in drei Profile auf: Produkt- und Qualitätsmanagement in der tierischen Erzeugung, im Pflanzenbau und im Gartenbau. Die Fachhochschule will damit ein erweitertes und vertieftes Verständnis bei der Produkt- und Prozessqualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette erreichen. Bewerbungen sind jeweils bis 15. Juni eines Jahres möglich. Weitere Informationen und Beratung gibt es bei der Fachhochschule Osnabrück im Internet. (ED)
stats