1

Sachsen-Anhalt will zukünftig verstärkt auf die Energiegewinnung aus Stroh, Holz und Rindergülle setzen als umweltfreundliche Alternative zu Kohle und Atomstrom. Nach Meinung des Agrarministeriums sei dies momentan die "Boombranche" im Energiesektor. Derzeit arbeiten in Sachsen-Anhalt 18 Kraftwerke, die mit Holz betrieben werden. Weitere 7 befinden sich in der Planungsphase oder bereits im Bau. In Klein Wanzleben (Bördekreis) arbeitet die größte Biogas-Anlage Deutschlands. Sie liefert jährlich über 5.000 Megawattstunden Strom. Bei der Gewinnung von Energie aus Windkraft belegt Sachsen-Anhalt bundesweit bereits jetzt den 6. Platz. Nach Angabe von Anette Schütz, Sprecherin des Umweltministeriums, gibt es in Sachsen-Anhalt derzeit 600 Windkraftanlagen. (Bm)
stats