1

Um den Verbrauchern den Zugang zu Informationen schneller und komfortabler zu ermöglichen, hat Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast ein neues Internetportal initiiert. Unter www.verbraucherschutzkompass.de können sich Verbraucher zu den Themen "Ernährung und Gesundheit", "Lebensmittelsicherheit und -qualität", "Landwirtschaft und Umwelt", "Produkte und Dienstleistungen" sowie "Verbraucherpolitik und Recht" informieren. Unter den entsprechenden Schlagworten sind dann aktuelle Veröffentlichungen zu finden. Darüber hinaus kann auch nach Begriffen gesucht werden.

Das neue Portal ist ein Projekt im Rahmen von "Bund Online 2005". Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), dem AID Infodienst für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (AID), dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), dem Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBZ), den Verbraucherzentralen der Bundesländer, der Stiftung Warentest sowie der Zentralstelle für Agrardokumentation und -information (Zadi) erstellt, teilt das Mininsterium weiter mit. (ED)

stats