1

Berlin/db, 21. Januar - "In den Menschen investieren", hieß eine wiederkehrende Forderung bei einer Diskussionsveranstaltung des Arbeitskreises "Junge DLG" während der Wintertagung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) in Berlin. Bei der Investitionsförderung im ländlichen Raum sollten neue Schwerpunkte gesetzt werden. Heute seien staatliche Zuschüsse im Agrarsektor oder die Dorferneuerung zu stark an die Bausubstanz gebunden. Wirkungsvoller seien Investitionen in die Bildung und in innovative Ideen.
stats