Die Milcherzeugung in den Ländern der EU-27 ist in den ersten drei Monaten 2012 weiter gestiegen. Sie erhöhte sich um 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Diese Zahl bestätigte der Milchindustrieverband (MIV), Berlin, auf Anfrage von agrarzeitung.de. Es handele sich um die höchste Wachstumsrate seit dem 1. Quartal 2010. Ein Rückgang des Milchaufkommens war zuletzt im 1. Quartal 2009 verzeichnet worden. Damals lagen die Auszahlungspreise unter 25 Cent pro kg Milch. (jst)
stats