Mehr Saatmais in Frankreich


Die französischen Maisvermehrer werden 2011 mindestens so viel ernten wie vor einem Jahr. Befürchtungen über einen deutlichen Rückgang bestätigen sich bisher nicht. Das französische Statistikamt Agreste hat in seiner ersten Schätzung zur Maisernte in Frankreich auch Saatmais ausgewiesen. Die Erzeugung könnte 2011 rund 190.000 t erreichen und wäre 2 Prozent größer als im Vorjahr. Gegenüber dem Durchschnitt der fünf Jahre 2006 bis 2010 ergäbe sich sogar ein Anstieg um 8 Prozent.

Der leichte Anstieg der Erzeugung im Vergleich zum Vorjahr resultiert aus einer geringfügig ausgedehnten Fläche, der etwas niedrigere Hektarerträge gegenüber stehen. Agreste schätzt im Durchschnitt nur 1 dt/ha weniger. Bislang gab es wegen der Trockenheit im Mai und Juni Befürchtungen, dass die Maiserträge spürbar sinken könnten. (db)
stats