Weil das Agrarmarktstrukturgesetz vorsieht, dass sich Jedermann Informationen über alle bestehenden Agrarorganisationen in Deutschland beschaffen kann, hat die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) nun eine neue online-Plattform freigeschaltet. Unter http://aoreg.ble.de finden Interessierte alle Daten über zugelassene Agrarorganisationen. Die Daten werden von den für die Zulassung zuständigen Landesstellen zur Verfügung gestellt und gepflegt.

Im Agrarorganisationenregister können die Produzenten von Agrarprodukten nach Organisationen oder in Regionen suchen, die für sie infrage kommen. Darüber hinaus enthält die Plattform umfangreiche Informationen, zum Beispiel welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um eine neue Agrarorganisation zu gründen oder eine Zulassung zu beantragen. Die Anschriften der zuständigen Landesstellen sind ebenfalls in dem Register zu finden.

Als Agrarorganisationen gelten Erzeugerorganisationen, Vereinigungen von Erzeugerorganisationen und die zugehörigen Branchenverbände. Mit dem Agrarmarktstrukturgesetz haben auch Landwirte bessere Möglichkeiten bekommen, um sich in solchen Erzeugerorganisationen zusammenzuschließen oder sich ihnen anzuschließen, um ihre Marktstellung zu stärken. (sp)
stats