1

Die Omira Oberland-Milchverwertung GmbH, Ravensburg, hat im vergangenen Jahr ihre Erlöse von 404 auf 457 Mio. € steigern können, obwohl mit 792 Mio. kg 14 Mio. kg weniger Milch als im Vorjahr verarbeitet wurde. Diese Zahlen hat das Unternehmen Mitte Juli auf ihrer Gesellschafterversammlung bekannt gegeben. Im Schnitt des vergangenen Jahres habe der Milchauszahlungspreis bei brutto 40,7 Cent/kg bei 4,2 Prozent Fett und 3,4 Prozent Eiweiß gelegen. Im laufenden Jahr musste der Milchpreis zunächst wieder auf 39 Cent zurückgenommen werden, sei aber im Juni wieder auf über 40 Cent angehoben worden. 2007 wurden bei Omira vor allem im Bereich Frischprodukte 1,9 Mio. € investiert. 4.100 Landwirte liefern ihre Milch bei den Werken des nach eigenen Angaben größten Milchverarbeiters in Baden-Württemberg ab. In der Bundesrepublik gehört das Werk zu den zehn größten Unternehmen. (dg)
stats