Mehr Weizen in der Slowakei

1

Die diesjährige Weizenernte in der Slowakei könnte das Vorjahresergebnis um rund 1 Prozent übertreffen. Das ist allein auf eine größere Anbaufläche zurückzuführen, denn die Hektarerträge bei Getreide liegen in der Slowakei 2005 durchweg niedriger als im Vorjahr, hat das Statistische Büro in Bratislava bekannt gegeben. Insgesamt schätzen die Statistiker die slowakische Getreideernte (ohne Mais) 2005 auf 2,81 Mio. t, berichtet Agra Europe. Das wäre gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um 4 Prozent. Besonders groß ist er bei Roggen mit einer Ernteschätzung 2005 von nur etwa 75.000 t gegenüber 125.000 t im Vorjahr. Die Schätzung für die diesjährige Weizenernte liegt bei 1,76 Mio. t. (db)
stats