Dänemark hat im Jahr 2011 den Export von Schweinen erneut gesteigert. Deutschland ist der wichtigste Absatzmarkt für dänische Ferkel. Nach Angabe des dänischen Verbands der Schweinehalter wurden im vorigen Jahr 8,52 Millionen lebende Tiere exportiert, 1,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. 8 Millionen davon waren Ferkel, berichtet die Interessengemeinschaft der Schweinhalter Deutschlands (ISN). Etwa 6 Millionen Ferkel gingen nach Deutschland, das den wichtigsten Absatzmarkt darstellt. Die Nachfrage aus Polen und Tschechien habe in den vergangenen Jahren deutlich zugelegt. Nach Polen gingen im vorigen Jahr 930.000 Ferkel und nach Tschechien 450.000 Tiere. (az)
stats