Migranten bieten Zukunftsmarkt


1

Die muslimische Bevölkerung in Deutschland fragt spezielle Lebensmittel nach, die mit ihrem Glauben vereinbar sind. Hier entwickelt sich ein Wachstumsmarkt für die deutsche Agrarwirtschaft. Allein in Deutschland leben etwa drei Millionen Muslime. In der gesamten EU sind es etwa 15 Millionen. Die Marketinggesellschaft in Niedersachsen hat jetzt zum Thema „Halal-Food“ ein Symposium angeboten. „Halal“ heißt auf arabisch: „erlaubt“. Um sichere Halal-Produkte zu bieten, müssen die Unternehmen eine Halal-Zertifizierung aufweisen.

Nach Informationen der Marketinggesellschaft richten zurzeit in Niedersachsen mehrere Lebensmittelunternehmen ihre Aufmerksamkeit auf den Halal-Markt. Der Kartoffelverarbeiter Agrarfrost plane, systematisch die europäischen Märkte zu erobern. Auch die Wiesenhof Geflügel-Kontor biete bereits Produkte an, die halal-konform sind. (db)

stats