Molkereiwirtschaft

Milcherzeugung in Asien steigt rasch

In den vergangenen 35 Jahren ist die Milchproduktion in Asien um jährlich 4,5 Prozent gestiegen. 2016 wurden auf dem bevölkerungsreichsten Kontinent 327 Mio. t Milch erzeugt, berichtet der niederländischen Messe-Veranstalter VNU Exhibition. Bis 2025 würden Prognosen zufolge weitere 140 Mio. t hinzu kommen. Damit würde sich der Anteil Asiens an der weltweiten Produktion auf bis zu 60 Prozent erhöhen.

Allein in Indien als größtem Erzeugerland der Welt sei die Milchproduktion in den vergangenen drei Jahren um 14 Prozent gestiegen, in China habe das Plus in diesem Zeitraum sieben Prozent betragen. Auf der vom 15. bis 17 März 2017 in der thailändsichen Hauptstadt Bangkok stattfindenen VIV Asia werde daher der Bereich der Milchproduktion einen besonderen Schwerpunkt darstellen, kündigen die Veranstalter an. (jst)  
stats