Zwei französische Genossenschaften wollen fusionieren und die Nummer 2 unter den genossenschaftlichen Molkereien in Frankreich werden.

Auf dem französischen Milchsektor bahnt sich eine Fusion an. Laut der französischen Presse wollen die beiden Milchgenossenschaften Agrial und Eurial aus Westfrankreich fusionieren, um nach dem Ende der Milchquote 2015 eine Perspektive zu haben. Beide Unternehmen zusammen stehen für 2 Mrd. Liter Milch und 2 Mrd. € Umsatz. Die Genossenschaften werden von rund 5.200 Landwirten beliefert.
Die größten französischen Molkereien
  • Lactalis
  • Sodiaal
  • Bongrain
  • Danone
  • Bel
  • Agrial/Eurial

Das neue Unternehmen, dessen Name noch nicht feststeht, würde die zweitgrößte französische Milchgenossenschaft nach Sodiaal bilden und als sechstgrößte Molkerei-Gruppe Frankreichs hinter Lactalis, Sodiaal, Bongrain, Danone und Bel zählen.

"Wenn wir nicht diese Fusion machen, würden wir in wirtschaftliche Schwierigkeiten kommen", sagte Ludovic Spiers, CEO von Agrial, gegenüber der Zeitung Les Echos während einer Pressekonferenz in Nantes. (hed)
stats