Milchindustrie fordert Marktinformation

1

Die Milchindustrie hat ein Basisbedürfnis an Marktinformationen. Deshalb hält Karl-Heinz Engel, Vorsitzender des Milchindustrieverbandes e.V. (MIV), eine branchenübergreifende Berichterstattung in schlanker Organisationsform für einen sinnvollen Ersatz der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP), die nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes die Preisberichterstattung einstellen wird. Im Gespräch mit ernaehrungsdienst.de zeigte Engel Bereitschaft, "Geld für eine Milchberichterstattung in die Hand zu nehmen". Als Ersatz für die ZMP kann sich Engel auch eine eigene Milchpreisberichtstelle des MIV vorstellen. Dafür müssten neutrale Daten zur Verfügung stehen. Engel räumte jedoch ein, dass es zwischen den Mitgliedsunternehmen seines Verbandes unterschiedliche Vorstellungen und Ideen gibt, über die derzeit beraten wird. (dg)
stats