Milchkuhbestand wandert nach Norden

1

Die Zahl der Milchkühe hat im November 2008 gegenüber der Zählung im Mai dieses Jahres leicht um 0,3 Prozent auf gut 4,2 Millionen Tiere zugenommen. Das Statistische Bundesamt berichtet jedoch von regional unterschiedlichen Tendenzen. Insbesondere in Schleswig-Holstein ist die Zahl der Milchkühe um fast 4 Prozent gewachsen. Dem steht ein Bestandsabbau im Süden gegenüber. Das Bundesamt hat weniger Milchkühe in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen ermittelt. Der Bestand aller Rinder ist im November 2008 in Deutschland mit insgesamt 13 Millionen Tieren gegenüber der Erhebung im Mai 2008 stabil geblieben. (db)
stats