1

In Polen soll die nationale Milcherzeugung demnächst begrenzt und die Marktorganisation mit den EU-Regelungen harmonisiert werden. Ein entsprechendes Gesetz ist kürzlich vom Warschauer Sejm verabschiedet worden, teilt der österreichische Informationsdienst AIZ, Wien, mit. Dem Dokument zufolge, das noch vom Senat zu billigen ist, soll ein nationales Milchkontingent eingeführt und unter einzelnen Produzenten als Quoten verteilt werden. Neben den Interventionsankäufen und -verkäufen von Butter und Trockenmilch sind darin auch Maßnahmen zur Förderung der Lagerung und Verarbeitung sowie des Konsums dieser Erzeugnisse vorgesehen. (ED)
stats