1

Erwartungsgemäß sind die Milchquotenpreise bei der heutigen Börsenrunde eingebrochen. Nur noch 23 Cent/kg sind im Bundesdurchschnitt gezahlt worden, nachdem es zum November-Termin noch 39 Cent/kg waren. Die Nachfrage unterschritt mit 178 Mio. kg bei weitem das Angebot von 346 Mio. kg. Im Übertragungsgebiet Deutschland West ist der Quotenpreis von 41 Cent/kg im November auf jetzt 24 Cent/kg gefallen. Der Preis bei der Übertragungsstelle Ost ist von 31 Cent im November auf nur noch 14 Cent /kg gesunken. Gehandelt wurden in Deutschland insgesamt 125 Mio. kg Milch, 11 Mio. kg davon im Osten und 114 Mio. kg in Westdeutschland. (ED)
stats