1

Auf die Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern und auf die öffentliche Hand kommen infolge der BSE-Krise Kosten in mehrstelliger Millionenhöhe zu. Dies schätzt der Präsident des Landesbauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Gerd-Heinrich Kröchert. Allein der im kommenden Jahr notwendige Schnelltest an 100.000 Schlachtrindern im Alter über 30 Monate koste bis zu 15 Millionen Mark, so Kröchert.
Da die Misere nicht von den Bauern verursacht worden sei, verlangt der Verband von der EU, dem Bund und dem Land die Übernahme der Mehrkosten. Weiterhin forderte Kröchert eine intensivere Forschung zum Thema BSE, insbesondere Testverfahren für lebende Rinder. (Bm)
stats