1

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BML), Bonn, fördert ab sofort in einem Demonstrationsvorhaben die Ausrüstung von bis zu 100 Traktoren mit rapsöltauglichen Motoren. Angesprochen sind Hersteller, Umrüster und Händler von Traktoren in Deutschland. Das Ministerium beteiligt sich im Rahmen des Programms "Nachwachsende Rohstoffe" an den Kosten für die Umrüstung der Traktoren, die Errichtung einer Eigenverbrauchstankstelle für Rapsöl, die Führung von Betriebstagebüchern und für Ausfallgelder, die während der wissenschaftlichen Untersuchungen an den Traktoren anfallen. Reines Rapsöl wurde nach Angaben des Ministeriums bisher nur in einzelnen Fällen und ohne hinreichende systematische wissenschaftliche Untersuchung als Kraftstoff für Traktoren eingesetzt. Interessierte Unternehmer können bis spätestens 15. November 2000 beim Projektträger des Bundeslandwirtschaftsministeriums, der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)in Gülzow, Projektskizzen einreichen. (ED)
stats