1

Im Westen Deutschlands wurden in dieser Woche die Vorverkäufe für Milchviehmischfutter abgeschlossen. Die sehr festen Rohstoffmärkte hätten zu guten und zügigen Abschlüssen mit Handel und Landwirtschaft geführt, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Die Preise lagen 2,- bis 2,50 DM/dt über dem Vorjahr und bewegten sich ab Werk für das 18/3er Standardfutter bei 24,50 bis 25,- DM/dt. (St)
stats