Mit Mindeststandards produzieren

1

Die derzeitige Thematik um BSE zeige, dass sich die deutsche Landwirtschaft neu aufstellen muss. Diese Haltung forderte Wilhelm Niemeyer, Präsident des Landesverbandes des Niedersächsischen Landvolkverbandes, Hannover, von den Landwirten auf dem 8. Vieh- und Fleischtag Rheinland-Pfalz in Münchweiler a. d. Alsenz. "Vom Staat haben wir Mindeststandards zu erwarten, die zu erfüllen sein werden. Aber wir sollten alles daran setzen, uns nicht zu stark abhängig zu machen und Selbstverantwortung und Selbstgestaltung nicht aufgeben", so Niemeyer weiter. Eine dokumentierte und kontrollierte Produktion auf der Basis von Mindeststandards sei zukünftig gefordert, um keine Marktanteile an ausländische Anbieter abgeben zu müssen. Diese Standards sollten dokumentiert und offen dargelegt werden. Bei Verstößen schloss Niemeyer die Möglichkeit des Berufsverbots nicht aus. (dg)
stats