1

Die Intrachem Bio Deutschland GmbH & Co.KG, Bad Camberg, bietet mit Mitobar ein neues biologisches Keimverzögerungspräparat auf Basis von ätherischen Ölen der Pfefferminzpflanze an. Die keimverzögernde Wirkung hält je nach Triebigkeit und Sorte vier bis acht Wochen an. Die Anwendung kann bereits mit der Einlagerung erfolgen, informiert Intrachem weiter. Laut Hersteller und verschiedener Versuche könne auch dünnschalige Ware beim Einlagern damit behandelt werden, ohne dass Gefahr von puderbrandähnlichen Symptomen auftritt. Die Neigung zu Innenkeimung und Puderschorf werde ebenfalls vermindert. Weiterhin hemme Mitobar die Wasserverdunstung der Knollen, vermindere so den natürlichen Alterungsprozess und die Gewichtsverluste während der Lagerung.

Hinsichtlich der Ausbringung empfiehlt Intrachem den Einsatz von ULV-Rotationssprühgeräten auf dem Rollenverlesetisch. Geeignet seien auch einfache Farbsprühpistolen zur Vernebelung mit entsprechender Abdeckung. Anhaftende Erde mindert dementsprechend die Wirkung. Die Aufbringungsmenge betrage 100 ml/t. Die Kartoffeln sind auf Grund der Behandlung von Mitobar nicht kennzeichnungspflichtig, heißt es weiter. (ED)

stats