Mit Prozessqualität Vertrauen der Verbraucher zurückgewinnen

1

Der Sicherheits- und Qualitätsgedanke ist durchgängig umzusetzen, angefangen bei den Landwirten über die Verarbeiter bis in den Lebensmittelhandel. Dies erklärte Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes e.V. (DRV), beim 16. Frische-Forum Fleisch der Allgemeinen Fleischer Zeitung in Berlin. Der Ausbau von Produktions- und Qualitätssicherungsketten sowie ihre lückenlose Dokumentation sei nur in enger und dauerhafter Zusammenarbeit von Landwirten und Verarbeitern möglich. "Nicht Behörden, sondern die Unternehmen selbst mit ihren effizienten Verbundstrukturen sind die Garanten für ein leistungsfähiges Qualitätsmanagement", so Nüssel. Er appellierte an die Erzeuger, sich stärker an ihre Marktpartner zu binden. An den Lebensmitteleinzelhandel gerichtet forderte Nüssel, Fleisch nicht ausschließlich über den Preis und die Menge, sondern vor allem über die Prozess- und Produktqualität zu definieren. "Sind diese Punkte umgesetzt, wird auch das Vertrauen der Verbraucher in das hochwertige Nahrungsmittel Fleisch zurückgewonnen", erklärte der DRV-Präsident. (ED)
stats