Wie DuPont mitteilt, ist auf Antrag der Bundesfachgruppe Obstbau für Exirel eine Artikel-53-Genehmigung zur Anwendung gegen Kirschessigfliegen in Kirschen und Pflaumen sowie gegen Kirschfruchtfliegen in Kirschen erteilt worden. Sie gilt jeweils für 120 Tage. In Kirschen ist der Zeitraum auf 1. Mai bis 28. August 2017 und in Pflaumen vom 7. Juni bis 4. Oktober festgelegt.

Das Produkt Exirel enthält den neuen Wirkstoff Cyazypyr. Er hat nach Angaben des Herstellers eine starke Wirkung auf die adulten Kirschfruchtfliegen und Kirschessigfliegen. Damit hilft er, die Eiablage zu verhindern und schützt Kirschen und Pflaumen während der kritischen Abreifephase. (az)
stats