Die Anzahl der deutschen Biogasbetriebe, die expandieren wollen, wird immer kleiner. Nur noch 13 Prozent planen Investition in Neuanlagen. Im Jahr 2012 waren es noch fast 17 Prozent. Allerdings stehen bei 15,3 Prozent der befragten Betreiber Renovierungen an.

Dies ergeben die Resultate des Biogas-Scanners des Agrarmarketing- und Marktforschungszentrums Agri Direct Deutschland GmbH. Während dieser telefonischen Erhebung wurden von März bis Mai dieses Jahres mehr als 6.000 Biogasbetreiber angerufen und nach ihren Betriebsaktivitäten, Zukunfts- und Investitionsplänen befragt.


Bei den Biogasanlagen (> 500 KW) sind die Expansionspläne ebenfalls gesunken. Nur 13,6 Prozent wollen den Betrieb erweitern, im Jahr 2012 waren dies noch 18,7 Prozent. Die Renovierungs- und Modernisierungspläne dieser Unternehmer sind wohl leicht gestiegen. 16,8 Prozent planen eine Optimierung ihrer Anlage. (hed)
--
stats