1

Die britischen Behörden haben die EU-Kommission heute informiert, dass der auf der Farm in der Grafschaft Suffolk festgestellte H5N1-Virus nicht aus Ungarn übertragen wurde. In der betroffenen Region gebe es keine Zugvögel. Überträger seien wahrscheinlich Wildvögel, speziell Möwen. Die Kommission sei mit der bisherigen Seuchenbekämpfung der Briten zufrieden. Japan und Russland hätten ein Importstopp für britisches Geflügel erlassen, aber kein EU-Mitgliedstaat. Die Kommission halte ein Importverbot aus Großbritannien für die EU für unangemessen. (Mö)
stats