Monsanto kauft Advanta-Rapsgeschäft in Nordamerika

1

Der US-Konzern Monsanto, St. Louis, verstärkt sein Saatgutgeschäft mit Canola-Raps in Nordamerika und übernimmt diesen Zweig der ehemaligen Advanta, die kürzlich von dem US-Investor Fox Paine & Company LLC, Foster City (Kalifornien) gekauft wurde. Eingeschlossen in den Zukauf sind die Marken von Advanta Seeds und Interstate Seed in Kanada und den USA, wie Monsanto gestern mitteilte. Beide Marken würden 2005 über die etablierten Händler vertrieben werden. Die Züchtung und die Saatgutproduktion beider Unternehmen würden in die bestehenden Monsanto-Aktivitäten integriert. Weitere Details über den Kauf wurden nicht bekannt gegeben. (AW)
stats