Düngemittel

Mosaic drosselt Produktion


Der weltweit führende Produzent von Phosphat- und Kalidünger, Mosaic Company, will seine Colonsay-Kalimine in der Region Saskatchewan in Kanada für 2016 einstellen. Eine schwache weltweite Kalinachfrage und rückläufige Preise verlangen eine Drosselung der Produktion sowie Kostensenkungsmaßnahmen, um den Kunden wettbewerbsfähige Angebote machen zu können, heißt es in einer Mitteilung. Rund 330 Mitarbeiter haben ein vorrübergehendes Entlassungsschreiben erhalten. Die Colonsay-Mine hat eine Jahreskapazität von rund 2,6 Mio. t.

Die aktuellen Aufträge werden von den kostengünstigeren Werken Esterhazy und Belle Plaine
zusammen mit vorhandenen Lagerbeständen von Kalidüngern ausgeliefert. CEO Joc O´Rourke versicherte gegenüber den Aktionären, das Unternehmen so wettbewerbsfähig wie möglich in der aktuellen Geschäftslage auszurichten. (da)
stats