1

Düsseldorf/ED, 5. Februar - Als Reaktion auf das Verbot des EU-Ministerrates verzichten die Muskator-Werke, Düsseldorf, ab März 1999 konsequent auf den Einsatz der Leistungsförderer Zinkbacitracin, Tylosin, Virginiamycin und Spiramycin. Bei Schweinen verfügt das Unternehmen nach eigenen Angaben über umfangreiche Praxiserfahrung in der Mast ohne Leistungsförderer. Alternativen in der Ferkelaufzucht will Muskator in diesem Jahr in weiteren Praxisversuchen testen. In der Ernährung von Jungtieren wird Muskator aber auch künftig Leistungsförderer einsetzen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.
stats