1

BSE kann auf natürlichem Weg von Schafen an ihre Lämmer weitergegeben werden. Das hat in Großbritannien die staatliche Veterinärbehörde VLA jetzt in Versuchen festgestellt. Damit wäre zum ersten Mal bewiesen, dass eine BSE-Übertragung über die Mutter an die Nachkommen möglich ist, obwohl dies bei Rindern bislang noch nicht nachgewiesen werden konnte, berichtet Agra Europe London weiter. In den Versuchen wurden zwei Mutterschafe mit 5 mg BSE-infiziertem Material gefüttert. Die Lämmer starben nach 18 Monaten und wiesen ähnliche Gehirnveränderungen wie BSE infizierte Rinder auf. Die Mutterschafe zeigten zunächst keine BSE-Merkmale, haben diese aber später entwickelt. (AW)
stats