1

"Nachwachsende Rohstoffe haben eine rosige Zukunft", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, Dr. Gerald Thalheim, anlässlich der Eröffnung der Fachmesse Narossa am Sonntag in Magdeburg. Alle Fördermaßnahmen der Bundesregierung zusammen hätten das Ziel, die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen für stoffliche und für energetische Zwecke zu stärken. Für die Zukunft komme es darauf an, Schritt für Schritt die Kette von der Produktion über die Aufbereitung und die Logistik bis zur effizienten Nutzung weiterzuenwickeln. Die Anbaufläche nachwachsender Rohstoffe sei seit 1995 von 290.000 auf rund 700.000 ha gestiegen und habe sich damit mehr als verdoppelt. Trotz der schwierigen Haushaltslage sei es gelungen, das Volumen für den Fördertitel "Nachwachsende Rohstoffe" auch in diesem Jahr auf einem Niveau von 51 Mio. DM zu halten. Für ein Programm zur Markteinführung biogener Treib- und Schmierstoffe werden seit diesem Jahr zusätzliche 20 Mio. DM bereitgestellt.
stats