Nächstes WTO-Papier in Aussicht

1

Crawford Falconer, der Vorsitzende des WTO-Agrarausschusses, wird sein nächstes Kompromisspapier Ende dieser oder, wahrscheinlicher noch, Anfang kommendender Woche vorlegen. Größere Verhandlungsfortschritte kann er darin nicht verzeichnen. Die WTO wird das kaum abgeänderte Papiere für Landwirtschaft und für Industrieprodukte vorlegen, um ihre Handlungsfähigkeit unter Beweis zu stellen, meinen Beobachter in Genf. Wenn die Doha-Runde noch in diesem Jahr abgeschlossen werden soll, besteht die letzte Chance dafür auf einer WTO-Ministerkonferenz im Juni oder Juli in Genf. Falconer wird in seinem nächsten Papier immerhin genauer beschreiben, wie groß die Einfuhrkontingente für sensible Produkte sein müssen. (Mö)
stats