Nationaler Vorstoß

Polen plant staatliche Lebensmittelholding

In Polen haben sich ausländische Ketten wie die Schwarz-Gruppe mit ihren Lidl-Filialen breitgemacht. Jetzt will der Staat heimische Firmen stärken.
imago images / ZUMA Press
In Polen haben sich ausländische Ketten wie die Schwarz-Gruppe mit ihren Lidl-Filialen breitgemacht. Jetzt will der Staat heimische Firmen stärken.

Die polnische Regierung will mehr als 40 staatlich geführte Betriebe aus der Lebensmittelbranche in einer Holding vereinigen. Damit will die Regierung auch die heimische Landwirtschaft schützen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats