Laut dem statistischen Bundesamt Italiens Istat nehmen die Neuanstellungen in der Landwirtschaft deutlich zu. In Norditalien liegt das Plus im zweiten Quartal dieses Jahres gegenüber dem Vorjahresquartal bei fast 28 Prozent. Im Landesdurchschnitt sind es 5,6 Prozent mehr Anstellungen im Agrarbereich.

Jede vierte Neuanstellung in der Landwirtschaft entfiel auf Menschen unter 40 Jahren. Unternehmen, die von jungen Landwirten unter 35 Jahren geleitet werden, nehmen ebenfalls zu, schreibt die österreichische Zeitung Der Standard. (hed)
stats