1

In Baden-Württemberg ist gestern der zehnte BSE-Fall des Landes bestätigt worden. Wie das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum mitteilt, handelt es sich um eine Kuh aus dem Landkreis Reutlingen, die am 7. Mai 1996 geboren wurde. Die Kohortenlösung wird angewandt.

Bereits am Dienstag wurde ein weiterer BSE-Fall in Thüringen bestätigt, so dass sich hier die Zahl der BSE-Fälle auf zwei erhöht. Auch in diesem Fall wird die Kohortenlösung angewandt. Nach derzeitigem Wissensstand werden somit rund 370 Tiere getötet, teilt das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit mit. Bundesweit erhöht sich die Anzahl der bestätigten BSE-Fälle somit auf insgesamt 119. (ED)
stats