Neue EU-Länder sollen vollen Zuckerausgleich erhalten

1

Die Zuckerrübenerzeuger in den zehn neuen EU-Mitgliedstaaten sollen bei einer Reform der Marktordnung gleich in den Genuss der vollen Höhe der Ausgleichszahlungen kommen und nicht - wie bei den anderen Direktzahlungen - schrittweise an den Betrag herangeführt werden. Der Ausgleich soll nach dem gestern vorgestellten Vorschlag der EU-Kommission bei 60 Prozent der Rübenpreisminderung liegen. (Mö)
stats