Die KWS Lochow nimmt zwei neue Wintergetreidesorten in das Sortiment auf. Saatgut ist zur Herbstaussaat verfügbar. Mit der Sorte Santiago bietet die KWS Lochow einen Futterweizen aus England zur Aussaat an. Die kurzstrohige und standfeste Sorte wurde von KWS in Großbritannien gezüchtet und zeigte auch in deutschen Prüfungen gute Erträge. Sein Gesundheitsprofil ist im mittleren Bereich insgesamt ausgewogen. Die zweite neue Sorte ist die zweizeilige Winterfuttergerste KWS Cassia. Die Lagerneigung wird mit gering bis mittel angegeben. Laut Aussage des Züchters besitzt die Sorte eine hohe Resistenz gegenüber Ramularia. Von beiden Sorten ist zur Herbstausaat 2011 Saatgut verfügbar. (az)
stats