Neue Höchstkurse für Sojaschrot

1

Die Preise für Sojaschrot notierten zum Anfang der Woche mit Preisen von 49,50 DM/dt frei LKW Hamburg sehr fest und erreichten ein Niveau nahe der Höchstkurse vor gut sechs Monaten. Die Notierungen profitierten von der Entscheidung, dass jetzt neben Frankreich auch Italien kein Tiermehl mehr in der Fütterung verwenden will.
Da bei einer höheren Verarbeitungsmenge an Ölsaaten wegen eines hohen Bedarfes an Proteinfuttermitteln auch mehr Öl anfällt, standen zuletzt die Notierungen für pflanzliche Öle unter größerem Druck. Dennoch sorgt ein fester Kursverlauf des Dollars für einen erneuten Preisschub an den hiesigen Rapsmärkten. Die Notierungen besonders für die Vermarktung der neuen Ernte 2001 zogen am gestrigen Dienstag um 0,50 DM/dt auf 41,75 DM/dt franko Hamburg an. (Ps)
stats