1

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) möchte verstärkt die Züchtung von Energiepflanzen fördern. Daher sind ab sofort interessierte Forschungseinrichtungen aufgefordert, Projektskizzen zu innovativen Züchtungsstrategien und Analyseverfahren einzureichen. Die Arbeiten sollen sich auf die energetische Nutzung von in der Landwirtschaft kultivierbaren Pflanzen konzentrieren. Außerdem sollen die Forschungsvorhaben der anwendungsorientierten Grundlagenforschung und/oder der angewandten Forschung zuzuordnen sein. Bis spätestens zum 30. Juni 2009 müssen die Unterlagen bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) eingegangen sein. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Programms Nachwachsende Rohstoffe, das die FNR als Projektträger des BMELV betreut. Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es im Internet unter www.fnr.de im Menüpunkt „Projekte & Förderung“. (ED)
stats