Um die maximale Arbeitsbreite von 9,9 m zu erreichen, kann der 3,5 m breite Frontmähaufbereiter F350R mit der größten erhältlichen heckmontierten Einheiten R990R kombiniert werden. Die Kombination aus dem kleineren Frontmähaufbereiter F310R mit den Heckmähaufbereitern R950R oder R870R kommt auf Arbeitsbreiten von 9,5 m beziehungsweise 8,7 m.

Die neue Rahmenkonstruktion der Mähwerke sorgt für einen leichteren Anbau, eine bessere Sicht für den Fahrer sowie eine verbesserte Anpassung an die Bodenkonturen. Dank der exakten Konturanpassung bieten diese neuen Mähaufbereiter höhere Einsatzsicherheit, da das Beschädigungsrisiko auf unebenem Gelände verringert wird. Darüber hinaus wird durch die hydraulisch betätigte Überlappungssteuerung der Mähwerke von 30 bis 50 cm die bestmögliche Leistung unter allen Bedingungen und in jedem Gelände erreicht.

Neue Großpackenpresse mit mehr Messern

Die Großpackenpresse L1533 mit dem Ballenmaß 90 x 80 cm ist 20 cm breiter als das vorige Modell und hat durch fünf Zinkenreihen eine höhere Einzugsleistung. Die Presse ist jetzt außerdem mit 15 statt der bisher 10 MaxiCut Messer ausgestattet, wodurch die theoretische Schnittlänge auf 45 mm verkürzt werden kann, um eine bessere Verdichtung und somit höhere Ballendichte zu erreichen. (az)
stats