1

Das Bundessortenamt hat die Maissorte LG 32.26 Lukas der Force Limagrain GmbH, Darmstadt, neu zugelassen. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich bei Lukas um eine moderne Doppelnutzungssorte, die insbesondere als Körnermais (K 240), aber auch als Silomais (S 240) und als CCM-Mais sehr gute Leistungen erziele. Der Kornertrag wurde vom BSA mit der Note 9 bewertet, die Gesamttrockenmasse mit Note 8. Die guten Stärke- und Verdaulichkeitswerte machten es dem Unternehmen zufolge wahrscheinlich, dass die neue Sorte noch in diesem Jahr die Limagrain-interne Auszeichnung LG Maximais erhält. Lukas zeichne sich zudem durch eine geringe Anfälligkeit für Stängelfäule und Lager sowie durch eine geringe Bestockungsneigung aus. Die neue Sorte sei für fast jede Anbauregion in Deutschland nutzbar. Bereits bei einer Aussaatstärke von 90.000 Pflanzen/ha erreiche sie ihr Ertragsoptimum, die Verpackungsgröße von 45.000 Körnern/Saatguteinheit erleichtere demzufolge die punktgenaue Aussaat. Für die diesjährige Aussaat stehen dem Unternehmen zufolge beschränkte Saatgutmengen zur Verfügung. (ED)
stats